Reference On-Wall

Schlank, stilvoll und klangstark

Flache Lautsprecher zur Wandmontage sind eine ideale Lösung, um hervorragende Klangqualität elegant in ein gehobenes Wohnambiente zu integrieren.

Damit das funktioniert, müssen diese Lautsprecher jedoch sowohl technisch als auch optisch höchsten Ansprüchen genügen. Wie unsere Reference On-Wall , die mit allen technischen Feinheiten der Reference-Serie ausgestattet ist und sich mit ihrem edlen Glas-Finish ideal mit Flat-TVs aller Größen kombinieren lässt. Eine unaufdringliche Lösung für alle, die exzellenten Klang und ein harmonisches Ambiente miteinander verbinden wollen.

Die Reference On-Wall profitieren technologisch von den Erkenntnissen, die wir bei der Entwicklung unserer Top-Modelle gesammelt haben. So besitzen sie die exklusiven HHC-III Hochtöner und die ebenfalls exklusiven HHCM III Tiefmitteltöner. Schwingsystem und Chassiskorb werden in den Hyper-Holographic-Cone-Chassis auf radikale Weise mechanisch voneinander entkoppelt. Klangschädliche Resonanzen durch Mikrovibrationen werden so im Ansatz bekämpft und effektiv reduziert. Das Ergebnis ist ein dramatischer Zugewinn an Präzision und Detailfreude.

Die Reference On-Wall hat auch den aufwendigen Sandwich-Aufbau des Gehäuses aus drei verschiedenen Materialien übernommen. Die verschiedenen Schichten besitzen jeweils unterschiedliche Dämpfungseigenschaften und ergeben im Verbund einen vorbildlich soliden Korpus, der praktisch immun ist gegen Partialschwingungen und Resonanzen. Und selbstverständlich kommen auch in der Reference On-Wall  unsere ausgeklügelte Weichentechnik sowie hochwertige WBT-Klemmen der nextgen®-Serie zum Einsatz.

Diese Kombination innovativer Technologien erlaubt es der Reference On-Wall  trotz ihrer schlanken Erscheinung wie eine richtig große Box aufzuspielen. An der Rückseite integrierte Wandhalterungen erlauben sowohl eine vertikale als auch eine horizontale Montage und stellen einen genau definierten Abstand zwischen Rückseite und Wand her, der eine optimale Tieftonwiedergabe garantiert.

Höhe
830 mm / 32.7"
Breite
170 mm / 6.7"
Tiefe
90 mm / 3.5"
Gewicht
9,5 kg
Empf. Verstärkerleistung
20 - 100 W
Impedanz
8 Ohm
Frequenzgang
50 Hz - 40 kHz
Wirkungsgrad
87 dB
Hochtöner
HHCT III 39 mm / 1,5"
Tiefmitteltöner
HHCM III 150 mm / 5,9"
Lieferumfang
incl. Glasblende Schwarz oder Weiß
Bitte beachten: Echte Glas- und Oberflächenfarben können sich von der gedruckten Katalogversion und Abbildungen auf der Webseite unterscheiden. Produktabbildungen sind teilweise mit Sonderzubehör abgebildet. Verfügbarkeit der Modelle und Oberflächen können je nach Land abweichen.
2-Wege-Prinzip

Beim 2-Wege Lautsprecher teilen sich zwei unterschiedliche Lautsprecherchassis das Wiedergabespektrum – ein (bei Centerlautsprechern oftmals auch zwei) Tiefmittelton- und ein Hochtonlautsprecher. Üblicherweise erfolgt die Trennung zwischen 2000 Hz und 3000 Hz.

HHCT III – Hyper Holographic Cone Tweeter

Unsere HHCT-III-Hochtöner vereinen mehrere AUDIO PHYSIC-Kerntechnologien, um eine absolut unverfälschte und enorm räumliche Musikwiedergabe zu gewährleisten.

>> WEITERE INFORMATIONEN >>

HHCM III – Hyper Holographic Cone Midrange

Unsere HHCM-III-Mitteltöner vereinen mehrere AUDIO PHYSIC-Kerntechnologien, um eine absolut unverfälschte und enorm räumliche Musikwiedergabe zu gewährleisten.

>> WEITERE INFORMATIONEN >>

VCT – Vibration Control Terminal

Unerwünschte Vibrationen stören an jeder Stelle der Übertragungskette den unverfälschten Signalfluss. Da AUDIO PHYSIC klangschädlichen Vibrationen und Resonanzen in jedweder Form den Kampf angesagt hat, wurde das aufwändig vom Gehäuse entkoppelte VIBRATION CONTROL TERMINAL (VCT) entwickelt.

 

>> WEITERE INFORMATIONEN >>

Dual Basket Design

Unser einzigartiges Doppelkorb-Design unterdrückt unerwünschte Vibrationen bereits dort, wo sie entstehen: im Chassis.

>> WEITERE INFORMATIONEN >>

 

CCAC – Ceramic Coated Aluminium Cone

Durch Beschichtung einer Konusmembran aus Aluminium mit einer speziellen Keramik entsteht eine extrem leichte und verwindungssteife Lautsprecher-Membran, die in Verbindung mit der ACTIVE CONE DAMPING-Technologie praktisch immun gegen störende Partialschwingungen ist.

>> WEITERE INFORMATIONEN >>

Active Cone Damping

Beim ACTIVE CONE DAMPING handelt es sich um eine erstmals von AUDIO PHYSIC realisierte Form der Resonanzunterdrückung bei Metallmembranen.

>> WEITERE INFORMATIONEN >>